Adresse

Birkenweg 16
56814 Bruttig-Fankel
Tel.: 02671 86 64
Fax: 02671 60 57 00
E-mail: gs.bruttig-fankel@gsvgcoc.de

Archiv

Klasse 3

Seilspring-Projekt der Deutschen Herzstiftung

DSC_2140Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ initiiert. So haben die zweite und die dritte Klasse an einem kostenfreien zweistündigen Basis-Kurs des Seilspringens (Rope Skipping) mit viel Spaß teilgenommen. Dieser Kurs bestand aus einem angeleiteten Workshop und vermittelte zahlreiche Sprungvarianten, die alleine, zu zweit oder in der Gruppe durchgeführt werden konnten.

Im Anschluss kamen auch viele Eltern, die sich die Präsentation des Gelernten unter der fachkundigen Leitung von Coach Uschi Dahm-Dickson nicht entgehen lassen wollten. Einige ließen es sich auch nicht nehmen, selbst einmal wieder zum Seil zu greifen und das Springen auszuprobieren.

DSC_2131DSC_2129

Brandschutzerziehung in der Klasse 3

IMG_1736In den vergangenen Wochen schallte durch die Flure der Grundschule Bruttig-Fankel häufiger das Lied „Ich wähl’ die 112, das ist die Feuerwehr…“. Die Kinder der dritten Klasse beschäftigten sich im Rahmen des Sachunterrichts intensiv mit dem Thema Feuer, Feuerwehr und Brandschutz. Ihren Höhepunkt fand die Unterrichtseinheit dann in einem ganztägigen Besuch der Feuerwehr Bruttig-Fankel. Schon früh am Morgen machten sich die 17 Drittklässler mit ihrer Lehrerin Frau Simon auf den Weg zum nahe gelegenen Feuerwehrhaus. Dort wurden sie bereits von den sechs Feuerwehrmännern erwartet, die sich für diesen Tag einiges zum Thema Brandschutzerziehung haben einfallen lassen. Zunächst wurde mit einem lehrreichen Film gestartet, bevor die Kinder, in drei Gruppen aufgeteilt, die Ausrüstung der Feuerwehrmänner und deren Fahrzeuge genauer unter die Lupe nehmen konnten. An der Experimentierstation durften die Jungen und Mädchen unter fachkundiger Anleitung selbst das Brennverhalten verschiedener Materialien ausprobieren. Nach einer kurzen Stärkung konnten sich die Kinder dann noch mit Hilfe eines speziellen Übungstelefons am Absetzen eines Notrufs erproben. Damit fand ihr Lied „Ich wähl’ die 112, das ist die Feuerwehr…“ dann auch seine praktische Umsetzung. Ein kleiner Test zum Abschluss, den alle Kinder mit Bravour gemeistert haben, zeigte, dass sich die Drittklässler in den vergangenen Wochen zu echten Brandschutzexperten entwickelt hatten und ihre Urkunden am Schluss zu Recht in den Händen hielten. Ein ganz herzliches Dankeschön an dieser Stelle noch einmal an die Feuerwehrmänner, die sich für diesen Tag extra Zeit genommen und alle Fragen geduldig und überaus freundlich beantwortet haben.

IMG-20180303-WA0002IMG-20180303-WA0003

PEMO – Helau!

DSC_2002Nach der ersten Pause fand sich die närrische Schülerschar im bunt geschmückten Foyer ein, um eine fröhliche Karnevalsfeier zu veranstalten. Nach dem bravourösen Gardetanz von zehn Mädchen aus drei Schuljahrgängen, waren alle Kinder eingestimmt auf das tolle Programm, welches sie in den letzten Wochen fleißig einstudiert haben. Die erste Klasse erfreute mit einem Lollipop-Tanz, die zweite Klasse lud zu einem Melodienraten mit Boomwhackern ein. Nach gemeinsamen Liedern ermunterte das dritte Schuljahr zu gemeinsamen Rhythmicals mit vollem Körpereinsatz. Der „Aschenputtel-Sketch“ der vierten Klasse hatte die Lacher auf seiner Seite und sorgte ebenfalls für gute Laune. Den Abschluss der gemeinsamen Feier bildete traditionell die Polonaise durch das Schulgebäude.

Alles in allem war es eine rundum schöne Feier und die Kinder konnten fröhlich in die Betreuende Grundschule oder nach Hause gehen, um dort noch weiter den Weiberdonnerstag zu feiern.

DSC_2012DSC_2015DSC_2011

 

 

 

 

DSC_2005DSC_2010

Lesetandems machen Spaß!

DSC_2155 Zu Beginn des zweiten Schulhalbjahres fanden die Lesetandems ihren Einzug in unseren Schulalltag.

Jeden Dienstagmorgen nach dem gemeinsamen Singen im Foyer finden sich die Lesepartner zusammen, um sich irgendwo im Schulgebäude gegenseitig vorzulesen. Kinder aus dem ersten und dritten Schuljahr sowie Kinder aus dem zweiten und vierten Schuljahr bilden hierbei die Lesetandems.

So werden sich Eckchen im Klassenraum oder an der Heizung gesucht, um sich im lauten Vorlesen und leisen Zuhören zu üben.

DSC_2156

Hurra! Radfahrführerschein bestanden!

IMG-20170925-WA0000Ende September stand das beliebte Radfahrtraining für die Dritt- und Viertklässler unserer Schule auf dem Programm. Zusammen mit Frau POK Schuhmacher von der PI Cochem trainierten die Mädchen und Jungen fleißig den aufgebauten Parcours und feilten auch an ihrem theoretischen Wissen.

Für die neun Viertklässler ging es dann zum Schluss der Radfahrwoche um den Radfahrführerschein. Aufgeregt, aber voller Motivation traten sie den geübten Fahrradparcours an, nachdem sie den Theoriebogen bereits am Vortag ausgefüllt hatten.

Das fleißige Lernen und das Üben in der Praxis zahlte sich schließlich für die Viertklässler aus… bestanden! Herzlichen Glückwunsch an alle!

Klasse 3 im Schuljahr 2017/2018

Klassenlehrerin Yvonne Simon (links) und Fachlehrerin Anja Komp (rechts) mit der 3. Klasse:Klasse3