Adresse

Birkenweg 16
56814 Bruttig-Fankel
Tel.: 02671 86 64
Fax: 02671 60 57 00
E-mail: gs.bruttig-fankel@gsvgcoc.de

Archiv

Pippi auf den sieben Meeren

DSC_1941Gemeinsam mit den anderen drei Klassen besuchten die Viertklässler das diesjährige Theaterstück des Koblenzer Stadttheaters.

„Pippi auf den sieben Meeren“ begeisterte die älteren Grundschüler ebenso wie unsere Jüngsten aus dem ersten Schuljahr.

Weihnachtsstück „Pippi auf den sieben Meeren“

DSC_1952 Mit allen vier Klassen besuchte unsere Schule zu Beginn der Adventszeit das diesjährige Weihnachtsstück „Pippi auf den sieben Meeren“ im Koblenzer Stadttheater.

Begeistert von der Inszenierung, der Leistung der Schauspieler und der tollen Bühnentechnik marschierten die Kinder, unterbrochen durch einen kleinen Zwischenstopp auf dem Spielplatz vor dem Schloss, zum Bahnhof um die Heimfahrt anzutreten.

 

Schulkino und Besuch der Realschule plus Cochem

csm_Timm_Thaler_oder_das_verkaufte_Lachen_809779a2e8

Nachdem sich die Kinder im Vorfeld verschiedene Trailer im Klassenzimmer angesehen hatten, entschieden sie sich für den Film „Timm Thaler oder das verkaufte Lachen“. so ging es dann am Montag, 20.November mit Unterstützung einiger Eltern nach Cochem.

Mit viel Spannung wurde der Film erwartet, die nur mit reichlich Popcorn zu ertragen war…

Als der Film gegen 10.45 Uhr zu Ende war, machten sich die Viertklässler mit ihrer Lehrerin auf den Weg zur Realschule plus, um am Unterricht einer 8. Klasse teilzunehmen.

Die Schülerinnen und Schüler dieser Jahrgangsstufe hatten eine Englischstunde vorbereitet, die die Grundschüler mit viel Freude und gutem Vorwissen souverän meisterten. Allen Beteiligten hat dieser besondere Ausflug in die (eventuell) zukünftige Schule sehr viel Spaß gemacht und so manche Ängste vor dem Schulwechsel genommen.

DSC_1921DSC_1918DSC_1928DSC_1912DSC_1910DSC_1916DSC_1932DSC_1913DSC_1914

 

Bundesweiter Vorlesetag

VLT_Logo_rzDer Bundesweite Vorlesetag ist eine gemeinsame Initiative von DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung. Dieser Aktionstag für das Vorlesen findet  jedes Jahr am dritten Freitag im November statt. Der Bundesweite Vorlesetag setzt ein wirksames Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens. Ziel ist es, Begeisterung für das Lesen und Vorlesen zu wecken und Kinder bereits früh mit dem geschriebenen und erzählten Wort in Kontakt zu bringen.   So konnten die Schülerinnen und Schüler in jahrgangsübergreifenden Gruppen am 17.11.2017 in zwei Vorleserunden den Buchauszügen lauschen, die sie ein paar Tage zuvor anhand von Wunschzetteln zusammengestellt hatten. Ihre Lehrerinnen Sina Henigin, Antje Müller, Anja Komp, Monika Neunheuser-Etzkorn sowie die Sekretärin Daniela Treis und die Gemeindereferentin Sigrid Rick lasen aus ihren Lieblingsbüchern vor, die die Kinder zum Teil zum Lachen, zum Gruseln oder zum Mitfiebern brachten.

 

Dienstjubiläum unserer Reinigungskraft

IMG_5716Es war ein Grund zum Feiern, dass unsere Reinigungskraft Frau Sadowski im November 2017 bereits seit 25 Jahren im Dienst der Verbandsgemeinde steht und davon 15 Jahre die Grundschule reinigt. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde gratulierte die ganze Schulgemeinschaft sowie der VG-Bürgermeister Helmut Probst und Ortsbürgermeister Rainer Welches.

Alle Beteiligten gratulierten Anna Sadowski und überbrachten Glückwünsche, Blumen und Geschenke. Die Schulkinder hatten sich Lieder und Gedichte ausgedacht, die zu „ihrer Anni“ passten.

Wir wünschen Frau Sadowski für die Zukunft alles Gute, vor allem Gesundheit sowie viel Energie für ihre weitere Tätigkeit.

IMG_5697IMG_5706IMG_5712IMG_5678

Klasse 2000

DSC_1877 DSC_1880 DSC_1885

 

 

 

 

Mitte November besuchte uns Frau Ulla Fuhrmann, neue Gesundheitsförderin des Gesundheitsprojektes „Klasse 2000″.

Wie hier im vierten Schuljahr hatten die Kinder sehr viel Spaß an den Unterrichtsstunden, die Frau Fuhrmann im Gepäck hatte.

Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!