Adresse

Birkenweg 16
56814 Bruttig-Fankel
Tel.: 02671 86 64
Fax: 02671 60 57 00
E-mail: gs.bruttig-fankel@gsvgcoc.de

Archiv

Vorlesewettbewerb

DSC_2217Ein Tag vor Beginn der Osterferien fand ein interner Vorlesewettbewerb in der Schülerbücherei statt. Im Vorfeld nahmen viele Schülerinnen und Schüler mit großem Eifer an den Vorentscheiden in den Klassen teil. Vor der geladenen Jury – bestehend aus Frau Petra Görtz von der Buchhandlung in Cochem sowie der ehemaligen Lehrerin Frau Klaudia Schilberz – konnten die Kinder ihr Können unter Beweis stellen, wobei bei der Beurteilung besonderen Wert auf Lautstärke, Aussprache, Betonung und Lesetempo gelegt wurde. Nicht nur von den Kindern selbst ausgewählter und geübter Text, sondern auch ein Auszug aus einem fremden Buch musste vorgelesen werden.

Die Teilnehmer waren: Linus, Nico und Vivienne (Klasse 1), Clara , Tessa und Mia (Klasse 2), Jana, Emma und Pauline (Klasse 3) sowie Matthias, Leonie und Jonas (Klasse 4).

Nach schwierigen Entscheidungen wurden die Sieger bekannt gegeben. Die Erstplatzierten Linus, Clara und Tessa, Pauline und Jonas erhielten von Petra Görtz ein Buchgeschenk aus der Buchhandlung. Für die Zweit- und Drittplatzierten gab es ebenfalls Bücher als Trostpreise, die die Schule zur Auswahl stellte.

So wurde wieder einmal ein Beitrag zur Verbesserung der Lesekompetenz geleistet, der allen Schülerinnen und Schülern noch lange im Gedächtnis bleiben wird.

Der Frühling hält Einzug

IMG-20180302-WA0005

Um den Frühling auch in die Betreuungsräume zu locken, ließen sich die Damen der Betreuenden Grundschule wieder einmal eine tolle Bastelidee einfallen.

Aus ausrangierten Socken wurden lustige Osterhasen und Raben gebastelt, die nicht nur hübsch anzusehen sind, sondern auch für die wichtige Kurzweil nach Erledigung der Hausaufgaben sorgen.

 

 

IMG-20180302-WA0003IMG-20180302-WA0004IMG-20180302-WA0006

Erfolgreicher Bücherbasar

IMG_7445Am Samstag, dem 10.03.2018 fand von 14.00 – 17.00 Uhr der Bücherbasar im Mehrzweckraum der Schule statt. Gut gelaunte Kinder stöberten mit ihren Eltern und Großeltern im gut sortierten Angebot an gebrauchten Kinder- und Jugendbüchern sowie Erwachsenenliteratur. Auch Kinderspiele wurden angeboten.

In der Cafeteria konnten sich die kleinen und großen Besucher bei Kaffee und hausgemachten Kuchen stärken.

Vielen Dank an die engagierten Eltern und die Mitglieder des Fördervereins!

IMG_7447IMG_7451IMG-20180310-WA0002

Seilspring-Projekt der Deutschen Herzstiftung

DSC_2140Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt „Skipping Hearts“ initiiert. So haben die zweite und die dritte Klasse an einem kostenfreien zweistündigen Basis-Kurs des Seilspringens (Rope Skipping) mit viel Spaß teilgenommen. Dieser Kurs bestand aus einem angeleiteten Workshop und vermittelte zahlreiche Sprungvarianten, die alleine, zu zweit oder in der Gruppe durchgeführt werden konnten.

Im Anschluss kamen auch viele Eltern, die sich die Präsentation des Gelernten unter der fachkundigen Leitung von Coach Uschi Dahm-Dickson nicht entgehen lassen wollten. Einige ließen es sich auch nicht nehmen, selbst einmal wieder zum Seil zu greifen und das Springen auszuprobieren.

DSC_2131DSC_2129

Brandschutzerziehung in der Klasse 3

IMG_1736In den vergangenen Wochen schallte durch die Flure der Grundschule Bruttig-Fankel häufiger das Lied „Ich wähl’ die 112, das ist die Feuerwehr…“. Die Kinder der dritten Klasse beschäftigten sich im Rahmen des Sachunterrichts intensiv mit dem Thema Feuer, Feuerwehr und Brandschutz. Ihren Höhepunkt fand die Unterrichtseinheit dann in einem ganztägigen Besuch der Feuerwehr Bruttig-Fankel. Schon früh am Morgen machten sich die 17 Drittklässler mit ihrer Lehrerin Frau Simon auf den Weg zum nahe gelegenen Feuerwehrhaus. Dort wurden sie bereits von den sechs Feuerwehrmännern erwartet, die sich für diesen Tag einiges zum Thema Brandschutzerziehung haben einfallen lassen. Zunächst wurde mit einem lehrreichen Film gestartet, bevor die Kinder, in drei Gruppen aufgeteilt, die Ausrüstung der Feuerwehrmänner und deren Fahrzeuge genauer unter die Lupe nehmen konnten. An der Experimentierstation durften die Jungen und Mädchen unter fachkundiger Anleitung selbst das Brennverhalten verschiedener Materialien ausprobieren. Nach einer kurzen Stärkung konnten sich die Kinder dann noch mit Hilfe eines speziellen Übungstelefons am Absetzen eines Notrufs erproben. Damit fand ihr Lied „Ich wähl’ die 112, das ist die Feuerwehr…“ dann auch seine praktische Umsetzung. Ein kleiner Test zum Abschluss, den alle Kinder mit Bravour gemeistert haben, zeigte, dass sich die Drittklässler in den vergangenen Wochen zu echten Brandschutzexperten entwickelt hatten und ihre Urkunden am Schluss zu Recht in den Händen hielten. Ein ganz herzliches Dankeschön an dieser Stelle noch einmal an die Feuerwehrmänner, die sich für diesen Tag extra Zeit genommen und alle Fragen geduldig und überaus freundlich beantwortet haben.

IMG-20180303-WA0002IMG-20180303-WA0003

Stifte machen Mädchen stark

Wir sammeln wieder… nach unserem erfolgreichen Sammeln von Schraubverschlüssen und Briefmarken möchten wir uns nun bis zu den Sommerferien an der Sammelaktion „Stifte machen Mädchen stark“ des Weltgebettages beteiligen. Durch das Recycling von Stiften unterstützt der WGT ein Team aus Lehrerinnen und Psychologinnen, das 200 syrischen Mädchen in einem Flüchtlingscamp im Libanon Schulunterricht ermöglicht. Für 450 Stifte kann zum Beispiel ein Mädchen mit Schulmaterial ausgestattet und somit die Tür für eine bessere Zukunft geöffnet werden.

Daher steht ab sofort im Eingangsbereich eine Kiste bereit, in der die Kinder Kugelschreiber, Gelroller, Marker, Filzstifte, Druckbleistifte, Korrekturmittel (auch Tippex-Fläschchen), Metallstifte, Füllfederhalter und Patronen hineinwerfen können.

Nicht akzeptiert werden Klebestifte, Radiergummis, Lineale, Bleistifte und Scheren.

Also… mitsammeln und Bildung anstiften!!!