Adresse

Birkenweg 16
56814 Bruttig-Fankel
Tel.: 02671 86 64
Fax: 02671 60 57 00
E-mail: gs.bruttig-fankel@gsvgcoc.de

Archiv

Klasse 2000-Zertifikat

DSC_1012_3Stark und gesund – so sollen Kinder aufwachsen. Um sie dabei zu unterstützen, beteiligt sich unsere Grundschule seit nunmehr 15 Jahren am Gesundheitsprojekt Klasse 2000. Das bundesweite Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung begleitet die Kinder kontinuierlich von Klasse 1 bis 4.

Spielerisch erfahren die Grundschüler, wie wichtig es ist, gesund zu essen, sich regelmäßig zu bewegen und zu entspannen, Probleme und Konflikte gewaltfrei zu lösen, Tabak und Alkohol kritisch zu beurteilen und auch bei Gruppendruck Nein zu sagen.

Dieses Engagement wurde jetzt zum ersten Mal mit dem Klasse 2000-Zertifikat ausgezeichnet.

Ein großes Dankeschön geht an die Eltern der Schülerschaft, an den Lions Club Cochem-Zell und der Sparkasse Mittelmosel, die das Gesundheitsprojekt über Spenden in Form von Patenschaften finanzieren. Unserer langjährigen Gesundheitsförderin Vera Thönnes, die das Projekt seit der ersten Stunde an begleitet, sei an dieser Stelle ebenfalls gedankt.

Spannende Sport-und Spielgeräte

P1020830Unsere Schulanfänger können sich über ein Geschenk von RWE Deutschland freuen.  Die 13 Erstklässler öffneten letzte Woche eine große blaue Box mit vielen spannenden Sport- und Spielgeräten. Mit der Aktion möchte der Energieversorger die Begeisterung der Jüngsten an Spiel, Spaß und Bewegung fördern. Das Bewegungspaket hat es in sich. Es beinhaltet zum Beispiel einen Fußball, ein langes Springseil, ein Schwungtuch oder Straßenmalkreide. Das regt natürlich zum aktiven Spielen in der Pause an, in der sich die Erstklässler richtig austoben können. P1020831 Bereits seit vielen Jahren verteilt RWE Überraschungen an die kleinen ABC-Schützen im Netzgebiet. Die Aktion ist Teil der Bildungsinitiative „3malE- Bildung mit Energie“.

250 Euro Spende für den Förderverein

img_4028_presse-12-12-16Im Rahmen des Spendenprogramms „Ehrensache“ der Energieversorgung Mittelrhein AG (evm) fand am Montag, dem 12. 12.2016 im Café International in Cochem eine offizielle Spendenübergabe statt. Neben dem Café International wurde  außerdem das ehrenamtliche Engagement mehrerer Fördervereine von Grundschulen  der Verbandsgemeinde Cochem belohnt. Mit der Spende über 250 Euro wurde symbolisch die Durchführung interessanter Schulprojekte und die Bereitstellung umfassender Betreuungsmöglichkeiten für die Kinder unserer Schule honoriert.

Tag des Judo

Noch bis Ende November findet in ganz Deutschland der „Tag des Judo“ statt. Ins Leben gerufen wurde diese bundesweite Initiative vom Deutschen Judo-Bund.

Lars Ferrlein von der Judoabteilung des TV Cochem besuchte unsere Schülerinnen und Schüler und bot ihnen die Möglichkeit, sich spielerisch mit dem Judosport auseinanderzusetzen. Die Schnupperstunden am Schulvormittag, an denen alle vier Klassen teilnehmen durften, wurden speziell auf das Alter und die körperlichen Gegebenheiten der Teilnehmer abgestimmt. Im Vordergrund standen der spielerische Aspekt, der respektvolle Umgang miteinander und das Kennenlernen der Sportart und des Vereins. Alle Kinder und Jugendlichen haben nun die Möglichkeit, ein kostenloses Probetraining zu absolvieren.

Wir sagen „vielen Dank für den tollen Vormittag!“

Stimmungsvolle Martinsfeier

p1020789Zu Ehren des heiligen Martin versammelte sich die Schulgemeinschaft jüngst im Foyer, um gemeinsam einige Martinslieder zu singen, die Legende zu hören und schließlich die großen Martinsbrezeln zu teilen.

Ein herzliches Dankeschön an den Förderverein der Schule, der dieses leckere Backwerk auch in diesem Jahr wieder finanzierte.

p1020793

p1020788p1020791

Leuchtende Schulkinder

OLYMPUS DIGITAL CAMERAimg_6065In Zusammenarbeit mit Herrn Thomas Schmitz, Fachberater für Verkehrserziehung im Kreis Cochem-Zell, mit Herrn Polizeioberkommissar Herrn Jörg Schnitzius und nicht zuletzt mit der Unfallkasse Rheinland-Pfalz wurde ein Pilotprojekt gestartet, das zur Sicherheit der Schulkinder im Straßenverkehr beitragen soll.

Die Unfallkasse Rheinland-Pfalz unterstützt unsere Schule bei dem Vorhaben, Kinder in der dunklen Jahreszeit sichtbarer zu machen und finanzierte uns reflektierende und selbst leuchtende LED-Leuchten, die einfach am Schulranzen zu befestigen sind.

Wir bedanken uns ganz herzlich und freuen uns auf den Einsatz dieser tollen LED – Leuchten.