Adresse

Birkenweg 16
56814 Bruttig-Fankel
Tel.: 02671 86 64
Fax: 02671 60 57 00
E-mail: gs.bruttig-fankel@gsvgcoc.de

Archiv

Aktivitäten im laufenden Schuljahr

Unsere Sammelbox ist voll… auf nach Bethel!

Junge_Box_Fritzi_750x333px_02[1]   Bildquelle: www.briefmarken-bethel.de

 

Im Rahmen des Jubiläums „150 Jahre Bethel“ nahmen wir an einer Grundschulaktion teil, um mehr über das Thema „Briefmarke“ und „Menschen mit Behinderung“ zu erfahren.

Seit den Herbstferien sammelten wir benutzte Briefmarken, um diese jetzt nach Bethel zu schicken. So finden Menschen mit Behinderung in der Briefmarkenstelle Bethel eine sinnvolle Beschäftigung. Mehr als 30 Tonnen Briefmarken werden jedes Jahr von ihnen aufbereitet, sortiert und für den Wiederverkauf verpackt – das entspricht umgerechnet mehr als 128 Millionen Briefmarken.

Die bereitgestellte Briefmarkenbox wurde sehr gut gefüllt und wird am Montag nach Bethel geschickt, damit wir den Einsendeschluss nicht verpassen. Vielleicht gewinnen wir dabei auch ein tolles Spielgerät für unseren Schulhof! Drücken Sie uns die Daumen!

So viel Zucker steckt da drin…?

IMG-20180120-WA0006Auch die zweite Klasse staunte nicht schlecht, als sie die Wanderausstellung rund um das Thema „Zucker“ im Mehrzweckraum anschauten. „So viel Zucker steckt da drin?“ fragten sich die Mädchen und Jungen beim Anblick der Zuckerwürfel-Türmchen, die anzeigten, wie viel Zucker in den beliebten Snacks und süßen Getränken steckt. Da waren sich schnell alle einig, dass sie in Zukunft darauf achten werden, was uns wie viel sie davon essen werden, um ihre Zahngesundheit lange zu erhalten.IMG-20180121-WA0000

Deckelaktion „End Polio now“

IMG_0924Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre tatkräftige Unterstützung beim „Abdrehen“… Nur so konnten wir weit mehr als 150 000 Deckel sammeln und diese zu Beginn der Weihnachtsferien bei einer offiziellen Sammelstelle abgeben.

Alle Grundschüler sagen DANKESCHÖN!

Seinem Stern folgen

DSC_1988DSC_1991Unter dem Gedanken „Seinem Stern folgen“ feierten wir am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien in der Pfarrkirche einen Adventsgottesdienst mit Frau Gemeindereferentin Sigrid Rick und mit Ilona Gertfelder als Unterstützung der musikalischen Beiträge. Unter anderem baten die Kinder in ihren Fürbitten um Frieden, Hoffnung und Kraft, die sie eindrucksvoll als Sterne an den Altartisch  hefteten.

Der Nikolaus ist hier…

DSC_1963Auch in diesem Jahr erhielten wir wieder Besuch vom Heiligen Nikolaus. Nachdem die ersten Takte des Liedes „Der Nikolaus ist hier“ erklungen, staunten die Kinder nicht schlecht, als der Nikolaus das Foyer unserer Schule betrat.

Nach vielen tollen Beiträgen von den Kindern, las der Heilige Nikolaus aus seinem „goldenem Buch“ vor und lobte sie für ihre guten Taten. Aber er gab ihnen auch gute Tipps, wie sie Verhalten noch etwas verbessern könnten.

Anschließend teilte er allen einen leckeren Weckmann aus, der anschließend in der Frühstückspause verspeist wurde.

Ein herzliches Dankeschön an den Förderverein, der die Weckmänner und auch die Martinsbrezeln finanziert hat.DSC_1959DSC_1960

Weihnachtsstück „Pippi auf den sieben Meeren“

DSC_1952 Mit allen vier Klassen besuchte unsere Schule zu Beginn der Adventszeit das diesjährige Weihnachtsstück „Pippi auf den sieben Meeren“ im Koblenzer Stadttheater.

Begeistert von der Inszenierung, der Leistung der Schauspieler und der tollen Bühnentechnik marschierten die Kinder, unterbrochen durch einen kleinen Zwischenstopp auf dem Spielplatz vor dem Schloss, zum Bahnhof um die Heimfahrt anzutreten.