Adresse

Birkenweg 16
56814 Bruttig-Fankel
Tel.: 02671 86 64
Fax: 02671 60 57 00
E-mail: gs.bruttig-fankel@gsvgcoc.de

Archiv

Marco und das Feuer

IMG_7148 Das brandheiße Theatererlebnis „Marco und das Feuer“ begeisterte in Kooperation mit einem Brandschutz-Aktionstag der Freiwilligen Feuerwehr Bruttig-Fankel unsere Schülerinnen und Schüler.

Mitte September besuchte uns die TourneeOper Mannheim e.V. und präsentierte ihr Brandschutz-Präventionstheater „Marco und das Feuer“. Bei dem Theaterstück, das seit Ende 2015 bereits in mehreren Grundschulen in Rheinland-Pfalz aufgeführt wurde, handelt es sich um ein gemeinschaftliches Projekt des zuvor genannten Ensembles, des Landesfeuerwehrverbandes Rheinland-Pfalz e.V., des Regional-Feuerwehrverbandes Vorderpfalz und der Universität Koblenz-Landau. Die Geschichte rund um die Hauptakteure Marco, Lucie und Philipp, die auf anschauliche Art und Weise Gefahren und Präventionsmöglichkeiten von Brand und Feuer thematisiert, fesselte die 56 Schulkinder, ihre Lehrerinnen sowie die Vorschulkinder samt ihrer Erzieherinnen von Anfang bis Ende. In der Turnhalle faszinierten eine Schauspielerin und zwei Schauspieler der TourneeOper Mannheim knappe 60 Minuten alle Kinder mit ihrem spannenden, lehrreichen und zugleich witzigen Theaterstück. Besondere Highlights waren dabei auch die aktive Beteiligung einiger Kinder sowie das gemeinsame Singen von zuvor einstudierten Liedern rund um die Thematik „Feuer und Feuerwehr“. Im Anschluss an die Vorstellung stand ein Feuerwehrmann der Freiwilligen Feuerwehr Bruttig-Fankel den Kindern Rede und Antwort. Hierbei konnten einige Arbeitsbereiche und Vorgehensweisen der Feuerwehr näher beleuchtet werden. Auch das Schauspielerensemble beantwortete den interessierten Schülerinnen und Schülern viele Fragen rund um das Theaterstück. Danach begeisterte ein Erlebnisparcours der Freiwilligen Feuerwehr Bruttig-Fankel die wissbegierigen Kinder. Wehrführer Ralf Lenz gewährte den Mädchen und Jungen mit Hilfe seiner Kameradinnen und Kameraden an fünf verschiedenen Stationen im Innen- und Außenbereich der Schule interessante Einblicke in die Tätigkeiten der Feuerwehr. So konnten die Kinder selbst aktiv werden, indem sie die Gerätschaften eines Feuerwehrfahrzeuges sowie die Schutzausrüstung genau inspizierten, das Bergen mit einer Krankentrage übten, das richtige Löschen von Fettbränden erprobten und sich in kameradschaftlicher Teamarbeit testeten.

Insgesamt erwies sich der Brandschutz-Aktionstag als voller Erfolg. Alle Beteiligten hatten sehr viel Freude und konnten eine Menge neues Wissen über die umfassende Arbeit der Feuerwehr sowie die Vermeidung von Brandsituationen mit nach Hause nehmen. Die Schüler- und Lehrerschaft der Petrus-Mosellanus-Schule bedanken sich ganz herzlich bei dem Gastspieltheater der TourneeOper Mannheim sowie der Freiwilligen Feuerwehr Bruttig-Fankel, die den Tag zu einem unvergesslichen Lernerlebnis gemacht haben. Ein ebenso großes Dankeschön gilt allen Sponsoren, die die Umsetzung dieses Ereignisses möglich gemacht haben.

IMG_7184IMG_7156IMG_7197IMG_7210IMG_7220IMG_7233IMG_7261

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.